Dezentrale Wohnraumlüftung

Gesunde Luft im Haus - intelligente Lüftungssyteme

Durch den hohen Isolierstandard der heutigen Passiv- und Niedrigenergiehäuser ist eine kontrollierte Wohnraumlüftung (KWL) nicht mehr wegzudenken. Eine KWL stellt sicher, dass die Frischluftzufuhr im Wohnraum immerzu gegeben ist und in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung stets hygienische Luftverhältnisse herrschen. Derartige Wohnraumlüftungen filtern schließlich die schlechte bzw. "ge-/verbrauchte" Luft, transportieren CO2, Feuchtigkeit sowie sonstige Schadstoffe ab und sorgen damit für ein gesundes Raumklima. Davon profitieren v.a. auch Allergiker, denn durch den Filter wird die Pollenbelastung reduziert. Ebenso kann die Lärmbelästigung enorm reduziert werden. Dies betrifft besonders jene Eigenheime, die sich nebst einer stark befahrenen Straße befinden. Trotz alledem können Sie zusätzlich immer das Fenster zum Lüften öffnen.


Wr2
Wr3

Dezentrale Wohnungslüftungs-Systeme:

Um Investitions- und Wartungskosten in Grenzen zu halten, setzen wir auf dezentrale Lüftungsgeräte. Die Vorteile liegen in der einfachen Installation, dem geringen Energieverbrauch sowie der simplen Wartung. Weiteres betragen die Investitionskosten einen Bruchteil einer konventionellen Wohnraumlüftungsanlage. Dezentrale Lüftungsanlagen eignen sich v.a. auch optimalst zur Nachrüstung in bereits bestehenden Gebäuden. Raum für Raum kann so die Lüftungsanlage nachträglich eingebaut werden.

Wir beraten Sie gerne!