Infrarot - Flüssigheizung

Die Flüssigheizung wird mit rund 24 Volt Niederspannung betrieben und gibt Strahlungswärme ab.

Wo wird dieses Heizsystem eingesetzt?

In Niedrigenergiehäusern sowie bei der Altbausanierung (Feuchtigkeits- und Schimmelsanierung) bzw. bei der Modernisierung wird die Flüssigheizung oft verwendet. Die effektive Wärme belastet die Umwelt nicht und spart auch noch Energie, da die Bauteile und der Mensch erwärmt werden und nicht die Raumluft. Die Heizungsvariante ist mit der Sonnenstrahlung oder der Kachelofenwärme gleich zu sehen. In Kombination mit einem Stromproduzenten und einem Stromspeichersystem erhalten Sie ein nahezu unabhängiges Heiz-Energie-System.

Die in die Flüssigheizung eingebrachte Energie wird direkt in Wärme umgewandelt, ohne Leitungsverluste und ohne dabei CO2 zu produzieren. Zusätzlich befindet sich die Heizung unmittelbar an der Wand bzw. unter dem Boden- oder Deckenbelag, was ein sehr dynamisches Heizverhalten mit sehr schnellen Reaktionszeiten schafft.

Mehr Informationen zu der Flüssigheizung finden Sie in dieser Broschüre!

 

     


Der Bifaciale Solarzaun

Der Zaun der sich selbst bezahlt!

Mit unserem Solarzaun ist es gelungen ein Produkt zu entwickeln mit Doppel
bzw. Mehrfachnutzen. Das Problem der geringen Stromproduktion in den
Wintermonaten ist damit gelöst. Der Solarzaun, ideal als Zaun, Schattenspender und zur Stromversorgung für Ihr Privathaus, Landwirtschaft aber auch Gewerbe. Bereits 19 Meter Solarzaun sind ausreichend um 3400 KWh pro Jahr zu erzeugen. Ergänzt mit einem Speicher kann der Solarzaun genug Energie für die Nacht bereithalten. Aufgrund der beidseitig produzierenden Solarmodule ist das System Standardmodulen mit nur einer aktiven Oberfläche ertragsmäßig weit überlegen. Eine weitere ausgezeichnete Möglichkeit bietet der Zaun Als AgroPV System. Hier wird die Fläche zur reinen Stromproduktion verwendet kann aber
zugleich weiterhin normal landwirtschaftlich genutzt werden.

Elektrotechnik Leitinger

Systempartner

Kontakt

  • E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter

2020 | Elektrotechnik Leitinger Photovoltaik GmbH